Suche
  • MANN, hol Dir DAS Leben zurück für das Du hier bist!!
  • Kontakt: +49 1525 5740459
Suche Menü

Aufstellungen für Männer – mit Mangopare

Mangopare oder Hammerhead, er taucht tief und wirbelt dort unten alles auf.

„Jaja, jeder hat so sein Päckchen zu tragen, ist halt so“

Hast Du diesen Spruch auch schon einmal gehört?
Oder sagst ihn gar selbst manchmal?

Ich nenne dieses Päckchen lieber Rucksack, denn wir haben es immer bei uns und sind uns dessen meist gar nicht bewußt. Wie einen Rucksack den Du bei einer Wanderung irgendwann gar nicht mehr bemerkst und trotzdem dabei hast.

Weißt Du eigentlich, was so alles in Deinem Rucksack drin ist? Und wo das alles herkommt? Und überhaupt, wieso ist Dein Rucksack so schwer? Wieso schleppst DU schon wieder alles, auch den Kram Anderer?

Sei ehrlich! Hast Du schon einmal richtig in Deinen Rucksack hineingeschaut oder wolltest Du lieber nicht wissen, was da so alles drin ist?

Er ist voller Kieselsteine, großen und kleinen. Bei manchen weißt Du nicht einmal, wo diese Steine herkommen. Andere hast Du noch gar nicht bemerkt.

Es sind die ganzen Konditionierungen und Erfahrungen aus Deinem bisherigen Leben, die ganzen Schmerzen, Verletzungen, Traumata und Mißbräuche, die Du bisher erlebt hast, die ganzen Enttäuschungen und Erniedrigungen, die Du ertragen mußtest. Als Kind, als Jugendlicher und als Erwachsener bis zum heutigen Tag.

Manches davon liegt so tief begraben, daß Du Dich nicht mehr daran erinnern kannst oder magst. An manch schmerzliche Situation kannst Du Dich gut genug erinnern, wirst heute noch wütend, wenn Du nur daran denkst. Und dann gibt es oft noch „Etwas“, da weißt Du nicht einmal, wo, wer oder wann das gewesen sein soll.

Genau hier fängt Mangopare an sehr tief zu tauchen, den ganzen Sand und Schlamm aufzuwirbeln und alles kräftig aufzuschrecken, was sich da unten versteckt hat. Auch die ganzen Kieselsteine aus Deinem Rucksack. Und dann schnappt er sich den dicksten Brocken und bringt ihn nach oben ans Tageslicht.

Bei dieser Aufstellungsarbeit in Sinne des Neuen Weges schauen wir uns an woher diese Kieselsteine kommen, wem Sie wirklich gehören, übernehmen entweder für sie die Verantwortung oder geben Sie an diejenigen zurück, denen sie gehören. Wir räumen in Deinem Rucksack mal so richtig auf und schmeißen die Steine raus, die nicht Dir gehören. Du wirst auf jeden Fall mit einem deutlich leichteren Rucksack wieder nach Hause gehen.

In dieser Arbeit verbinde ich Techniken aus dem Phänomenischen Aufstellen, dem Ho’oponopono, der Quantentransformation, unserem Bewußtseinsfeld, meiner Intuition und der Hilfe von Ätherischen Ölen. Diese einzigartige Mischung macht diese Art der Aufstellungsarbeit so wirkungsvoll.

Etwas Persönliches noch: Für mich ist diese Aufstellungsarbeit eine äußerst verantwortungsvolle, ja eine heilige Aufgabe. Mangopare ist der Name der Maori für den hammerheadshark. Den Beinamen „Hammerhead“ erhielt ich von einem „spiritual Leader“ der Maori.
Indem ich diesen Beinamen trage, verneige ich mich tief vor der Ehre und Verantwortung, die mir mit diesem Namen zuteil wurde, der spirituellen Tradition der Maori und dem modernen und gewaltfreien Weg, mit dem die jüngeren Maori für ihre Interessen eintreten.

Organisatorisches:

  • Eine Aufstellung dauert bis zu 2 Stunden, in Einzelfällen etwas länger. Es gibt also max. 2-3 Aufstellungen pro Termin.
  • Der Aufstellungstag beginnt normalerweise Samstag um 10:00 Uhr.
  • Bitte versuche Dir am Tag danach nichts Besonderes vorzunehmen, nimm Dir Zeit nur für Dich, lasse den ganzen Prozeß in Ruhe auf Dich wirken. Es wird in Dir arbeiten, je entspannter desto besser.
  • Je nach Veranstaltungsort werden wir lecker vegetarisch bekocht oder versorgen uns selbst mit einem Mitbringbuffet.
  • Deine Investition:
    150 Euro* für den ganzen Aufstellungstag mit eigener Aufstellung oder
    30 Euro* als Stellvertreter ohne eigene Aufstellung
    Ggfs kommen noch Kosten für die Küche dazu. (* incl. 19% USt.)
    Anzahlung 30 Euro auf mein Konto, Restzahlung in bar vor Ort.
  • Wir führen vor dem Termin (2-3 Wochen) ein telefonisches oder persönliches Vorgespräch von ca. 20-30 Minuten, um Dein Anliegen und Deine Situation zu klären. Melde Dich bitte rechtzeitig bei mir.